Therapeutisches Schwimmen

In der Physiotherapie ist die Schwimmtherapie, sowohl beim Menschen als auch beim Hund, eine sehr wirkungsvolle Behandlungsmaßnahme, um gelenkschonend Muskelaufbau zu betreiben und zu neuer Mobilität und somit auch neuer Lebensqualität zu gelangen. Chronisch überbelastete Gelenke, wie z. B. bei Arthrose, können durch die Schwerelosigkeit im Wasser schmerzfrei mobilisiert werden. Aber auch nach Operationen, Nervenläsionen und Unfällen erreicht man im Wasser einen guten Aufbau der Muskulatur und eine Verbesserung von Ausdauer und Koordination.

Indikationen sind u.a.: Arthrose, HD, ED, OCD, Prothesen, Patellaluxation, Kreuzbandriss, Bandscheibenvorfall, Cauda-Equina-Kompressionsyndrom, Frakturen, Muskel- und Sehnenverletzungen, Adipositas u.a.

Anwendbar ist das therapeutische Schwimmen ebenfalls sowohl bei Welpen und alten Hunden, sowie auch Jung-, Arbeits- und Sporthunde.

 

Kontraindikationen: Läufigkeit/ Trächtigkeit, Epilepsie, Herz-Kreislauf-Insuffizienz, Infektionen, Fieber, Durchfall/ Erbrechen, offene Wunden, Hauterkrankungen, große Angst vorm Wasser

Ablauf: Zu Beginn findet ein kleines Aufwärmprogramm an Land statt. Dann bekommt Ihr Hund eine Schwimmweste an. Diese sorgt für leichten Auftrieb, Sicherheit und eine gute Lage im Wasser. Ihr Hund gelangt über eine Rampe ins Wasser, in dem ich mich als Therapeut ebenfalls befinde. Sie dürfen ihren Hund vom Beckenrand aus motivieren oder auch mit im Pool sein.

Gestartet wird mit kleinen Intervallen, unterbrochen durch Pausen. Je nach Alter, allgemeiner Fitness und Häufigkeit der Therapie werden die Intervalle gesteigert. Auch die Skeptiker gewöhnen sich meist schnell an das Wasser da dies oft der einzige Ort ist, an dem aus gesundheitlichen Gründen noch mit Bällchen gespielt werden darf! Gerne können sie auch einfach so mit ihrem Hund zum Spaßschwimmen vorbeikommen und ihm die Hemmungen vor dem Wasser nehmen. Am effektivsten ist eine Kombination aus Physiotherapie und Schwimmtherapie.

 

Zum Schluss noch ein paar Baderegeln:

  • Bitte bringen Sie Ihren Hund sauber und gebürstet zum Schwimmen.

  • Geben Sie ihm vor und nach dem Schwimmen die Möglichkeit sich zu lösen.

  • 2 Stunden vor dem Schwimmen sollte Ihr Hund nichts mehr zu fressen bekommen.

  • Bringen Sie ausreichend Lieblingsleckerchen zur Motivation mit

  • Wasserspielzeug,Schwimmweste und Handtücher stehen zur Verfügung

 

Mein Schwimmpool befindet sich in der Breslauerstr. 18 in 51469 Bergisch Gladbach und ist ein unbeheizter Außenpool für die Sommerzeit.                                        

 

Kosten

 

Die Preise für das therapeutische Schwimmen entsprechen denen der Preisliste.

Voiswinkeler Str. 27

51467 Bergisch Gladbach

Tel. 01520 756 1545

info@dog-physio-grueter.de

www.dog-physio-grueter.de

DOG PHYSIO
CARINA GRÜTER
Praxis für Hundephysiotherapie
und Hundeosteopathie
  • Facebook - Grey Circle

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag- Freitag: 09:00 – 19:00 Uhr

Samstag:              11:00 – 16:00 Uhr

und nach Absprache